Orecchiette mit Karfiol und Brokkoli

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 0.5 Karfiol (ca. 500g)
  • 0.5 Brokkoli ca.500 g
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 5 EL Olivenöl
  • 50 g Semmelbrösel (eventuell mehr)
  • 400 g Orecchiette
  • 3 Knoblauchzehe (gehackt)
  • 2 Getrocknete rote Pfefferschoten zerstoßen
  • Pecorino frisch gerieben

Ein tolles Nudelgericht für jeden Anlass:

Karfiol und Brokkoli in Rosen zerteilen; das Gemüse genau abschwemmen und abrinnen. Die Stengel für einen anderen Zweck aufheben. Einen großen Kochtopf Salzwasser aufwallen lassen. In der Zwischenzeit 2 El Olivenöl in einer Bratpfanne erhitzen. Die Semmelbrösel einfüllen und goldbraun rösten. Gelegentlich umrühren.

Die Semmelbrösel in ein Dessertschälchen befüllen. Die Bratpfanne mit Küchenpapier ausreiben. Die Karfiol- und Brokkolirosen in das sprudelnde Wasser Form und 3 Min. vorgaren. Mit einer Siebkelle herausholen und auf der Stelle unter kaltem Wasser abschrecken, damit sie ihre knackige Farbe nicht verlieren. Jetzt die Orecchiette in das sprudelnde Gemüsewasser Form und al dente gardünsten. (Orecchiette brauchen zirka 20 min, als verhältnismässig lange, wenn Sie andere Nudelsorten verwenden, die Nudeln erst zum Schluss gardünsten.) Während die Nudeln gardünsten, das übrige Öl in der Bratpfanne erhitzen. Den Knoblauch darin andünsten, dann die zerstossene Pfefferschote und schliesslich das Gemüse zufügen und ein paar Min. sautieren; mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Die Orechiette abschütten und in die Gemüsepfanne Form. Alles gut durchmischen, dann auf Teller gleichmäßig verteilen. Mit den gerösteten Semmelbröseln überstreuen und zu Tisch bringen. Bei Tisch geriebenen Pecorino dazu anbieten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Orecchiette mit Karfiol und Brokkoli

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche