Orecchiette mit grünen Spargeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 800 g Stangenspargel
  • Salz
  • 1 EL Butter ((1))
  • 1 Prise Zucker
  • 200 g Kirschtomaten halbiert o. geviertelt
  • Pfeffer
  • 2 Schalotten abgeschält fein gehackt
  • 0.5 Bund Basilikum (Blätter, gehackt)
  • 400 g Orecchiette
  • 1 EL Butter ((2))
  • 100 ml Rahm
  • 2 EL Olivenöl
  • 50 g Parmesan

Ein wunderbareres Spargelrezept:

Die Spargeln spülen. Die Köpfchen zurechtschneiden, in Längsrichtung halbieren und zur Seite legen. Die Enden der verbliebenen Stangen grosszügig wegschneiden und das hintere Drittel abschälen. Die Stangen in wenig Salzwasser mit der Butter (1) und dem Zucker weich gardünsten. Abschütten, dann mit ein wenig Kochwasser zermusen. Die Spargelcreme wenn nötig durch ein Sieb passieren, um allfällige Fäden zu entfernen.

Während die Spargeln gardünsten, ausreichend Salzwasser für die Teigwaren aufwallen lassen. Die Orecchiette in das siedende Salzwasser Form und al dente gardünsten.

Gleichzeitig die Butter (2) erhitzen. Die Schalottenwürfelchen darin andünsten. Die Spargelcreme und den Rahm beigeben und alles zusammen ungedeckt etwa fünf min machen. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

In einer zweiten Bratpfanne das Olivenöl erhitzen. Die Spargelköpfchen darin drei bis vier min rösten. Kirschtomaten mit Salz und Pfeffer würzen, gemeinsam mit dem Basilikum beigeben und das Ganze auf kleinem Feuer bei geschlossenem Deckel nur noch drei bis vier min weichdünsten; die Paradeiser dürfen dabei nicht zerfallen. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Die Orecchiette abschütten, gut abrinnen, dann auf der Stelle mit der Spargelsauce und dem geriebenen Käse vermengen. In einer großen aufgeheizten Backschüssel oder in tiefen Tellern anrichten und mit dem Paradeiser-Stangenspargel-Gemüse garnieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Orecchiette mit grünen Spargeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche