Orecchiette mit Garnelen und Pesto

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Nudelgerichte sind immer eine gute Idee!

1. Pesto: Pinienkerne mit Knofi im Handrührer zu Püree machen. nach und nach alternierend Basilikumblätter, 150 ml Olivenöl sowie den Parmesankäse dazufügen und zu einer feinen Paste zubereiten. Mit Pfeffer und Salz würzen. Das Gerät kurz in Intervallen laufen lassen, damit das Pesto nicht warm wird und dadurch gerinnt.

2. Die Spagetti in ausreichend Salzwasser al dente am Herd kochen.

3. Inzwischen Paradeiser kurz in Leitungswasser tauchen, häuten, entsteinen und würfeln. Garnelen in Stückchen kleinschneiden und mit Salz und Pfeffer würzen. Olivenöl in einer grossen Bratpfanne heiß machen, die Scampistücke dadrin brutzeln, Tomatenwürfel dazurühren.

4. Gekochte Spagetti abschütten und mit einem EL Pesto zu den Garnelen in Bratpfanne einfüllen. Alle Bestandteile kurz durchschwenken und auf der Stelle auf den Tisch hinstellen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Orecchiette mit Garnelen und Pesto

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche