Orecchiette mit Chili-Brokkoli

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Brokkoli
  • 5 EL Olivenöl
  • Salz
  • 200 g Orecchiette; Teigwarenoehr
  • 2 sm Chilischoten; nach Wahl mehr
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Sardellen
  • 4 EL Kapern, sehr fein; ansonsten fein geha
  • Pfeffer
  • 2 Teelöffel Weissweinessig
  • 1 Prise Zucker

Nudelgerichte sind einfach immer köstlich!

Den Brokkoli in kleine Rosen teilen, den Stielansatz abschälen und in Scheiben schneiden. Waschen und auf einem Sieb abrinnen.

Reichlich Salzwasser mit 1/5 des Olivenöls aufwallen lassen. Die Nudeln darin nach Vorschrift offen machen, 5 Min. vor Ende der Garzeit den Brokkoli hinzfügen.

In der Zwischenzeit die Chilischoten entkernen und fein würfeln, die Knoblauchzehen durch eine Presse drücken und die Sardellen zerdrücken.

Zusammen mit den Kapern im übrigen Öl erhitzen. Essig und Zucker dazugeben und durchrühren.

Die gegarte Nudelmischung in einen Durchschlag gießen und ein weiteres Mal in den Kochtopf zurückgeben. Das Chili-Öl-Gemisch dazugeben und das Ganze vorsichtig mischen, mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Soll das Gericht als Hauptspeise gereicht werden, die Ingredienzien verdoppeln.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Orecchiette mit Chili-Brokkoli

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche