Orecchiette mit Brokkoli und Karfiol

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 sm Karfiol
  • 2 Stauden Brokkoli Masse anpassen jeweils nach Grösse
  • Salz
  • 4 Knoblauchzehen
  • 1 Bund Petersilie (glattblättrig)
  • 1 Peperoncino; längliche italienische Pfefferscho
  • 400 g Orecchiette
  • 150 ml Olivenöl (kaltgepresst)
  • Parmesan; oder Sbrinz

Karfiol und Brokkoli rüsten (küchenfertig vorbereiten, z. B. schälen, holzige Teile und Schmutz entfernen) und in kleine Rosen teilen; die Strunkteile beider Gemüse werden nicht mitverwendet. Die Rosen in nicht zu viel Salzwasser bei geschlossenem Deckel zirka fünf Min. knackig gardünsten. Abschütten und gut abrinnen.

Den Knoblauchzehe abziehen und in Scheiben schneiden. Die Petersilie klein hacken. Den Peperoncino in Längsrichtung halbieren, entkernen und in Streifen schneiden.

Reichlich Salzwasser aufwallen lassen und die Orecchiette darin al dente gardünsten.

Das Olivenöl erhitzen. Knoblauch, Peperoncino und Petersilie darin andünsten. Karfiol- und Broccoliröschen beigeben und kurz mitrösten. Wenn nötig leicht mit Salz würzen.

Die Orecchiette abschütten und auf der Stelle mit dem Gemüse vermengen; nach Geschmack ein kleines bisschen Kochwasser beigeben. Mit frisch geriebenem Sbrinz bzw. Parmesan zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Orecchiette mit Brokkoli und Karfiol

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche