Orecchiette al formaggio di capra

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Orecchiette:

  • 300 g Knöpfli-Mehl
  • 125 ml Wasser (Menge anpassen)

Sauce:

  • 1 EL Olivenöl
  • 2 Knoblauchzehen (gepresst)
  • 100 g Paradeiser (getrocknet, in Öl, abgetropft)
  • Grob gehackt
  • 50 g Oliven (entsteint, grob gehackt)
  • 100 g Ziegen-Frischkäse z.B. Petit Chevrier
  • Chavroux, zerbröckelt

Mehl in eine ausreichend große Schüssel Form, Wasser beifügen, vermengen, zu einem glatten, geschmeidigen, weichen Teig durchkneten. Sofort zubereiten (*).

Orecchiette formen: bleistiftdünne Teigrollen formen. In ca.1cm lange Stückchen schneiden, ein wenig eben drücken. Mit einem gezackten Küchenmesser eben aufstreichen, rauhe Seite nach aussen umstülpen.

Orecchiette machen: Orecchiette sechs bis acht Min. im siedenden Salzwasser machen, abrinnen.

Sauce: Olivenöl warm werden. Knoblauch, Paradeiser und Oliven bei mittlerer Hitze zirka Fünf min dämpfen.

Sauce mit den heissen Orecchiette vermengen, Ziegenkäse darüber streuen, auf der Stelle zu Tisch bringen.

Dazu passt: Salat

(*) nur wenig Teig auf einmal zubereiten, weil der Teig rasch spröde wird. Restlichen Teig in ein feuchtes Geschirrhangl einwickeln, so bleibt er geschmeidig.

Tipp: statt selbst gemachte Fertig-Orecchiette verwenden. Zubereiten nach Anleitung auf der Verpackung.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Orecchiette al formaggio di capra

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche