Orangentarte mit Limonenblättersahne

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 1 Konische Kuchenform mit 26 cm Durchmesser

Mürbeteig:

  • 60 g Leichtbutter (zum Backen, kalt)
  • 70 g Butter (kalt)
  • 50 g Zucker
  • 15 g Vanillezucker
  • 0.5 Ei
  • 1 Prise Salz
  • 15 g Maizena (Maisstärke)
  • 200 g Mehl
  • 2 Tropfen Bittermandelaroma
  • 0.5 Teelöffel Zitronenschale, unbehandelt, ab

Orangenmasse::

  • 500 ml Frischer Orangensaft mit Fruchtfleisch (ca. 5-7
  • Orangen
  • 1.5 Orangen, unbehandelt, Schalenabrieb
  • 150 g Zucker
  • 7 Eier
  • 2 Eidotter
  • 120 g Krem double
  • 30 ml Orangenlikör

Limonenblättersahne::

  • 200 g Schlagobers
  • 20 g Staubzucker
  • 5 Limonenblätter
  • 1 Blatt Gelatine

Ausserdem:

  • 1 Eidotter
  • 3 Orangenfilets
  • 3 Zitronenblätter

Mürbteig: Alle Ingredienzien ausser Maizena (Maisstärke) und Mehl rasch glatt durchkneten. Darunter Mehl und Maizena (Maisstärke) arbeiten. Den Teig 10 min im Kühlschrank ruhen. Dann auswalken und in die gefettete und bemehlte geben legen. (Teigreste können problemlos eingefroren werden.) Den Teig ein paarmal mit einer Gabel einstechen, mit Aluminiumfolie überdecken und mit getrockneten Linsen beschweren. Bei 180 °C Ofentemperatur ca. 20 min backen. Anschliessend die Linsen und Aluminiumfolie entfernen und den noch heissen Mürbteig mit Eidotter ausstreichen und abkühlen.

Orangenmasse: alles zusammen durchrühren und die Menge im Schlagkessel auf dem Wasserbad unter durchgehendem Rühren auf 80 °C erhitzen. Daraufhin die Menge auf den gebackenen Mürbteig gießen und bei 165 °C

30 Min. im Herd stocken. Die Tarte vollständig abkühlen und dann stürzen.

Limonenblättersahne: Limonenblätter abschneiden und gemeinsam mit dem Staubzucker im Zerkleinerer (Cutter) ganz klein hacken. Das Schlagobers aufschlagen, die Gelatine in kaltem Wasser einweichen, gut auspressen und mit einem EL Schlagobers warm zerrinnen lassen. Den zerhackten Staubzucker mit der flüssigen Gelatine unter das Schlagobers rühren und auf der ausgekühlten Tarte gleichmäßig verteilen und glatt aufstreichen. Für etwa 1 bis 1, 5 Stunden abgekühlt stellen.

Die Tarte mit Orangenfilets und Limonenblätter garnieren.

x. Html

Wir wünschen gutes Gelingen!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Orangentarte mit Limonenblättersahne

  1. Gewinn
    Gewinn kommentierte am 10.05.2014 um 18:01 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche