Orangentaler

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 50

Teig:

  • 350 g Butter (kalt)
  • 180 g Staubzucker
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 Unbehandelte Orangen: abgeriebene Schale
  • 1.5 EL Orangenlikör
  • 50 g Orangeat (fein gegehackt)
  • 1 Ei
  • 550 g Mehl
  • 180 g Mandelkerne (fein gemahlen)

Guss:

  • 150 g Orangenmarmelade
  • 50 Marzipanrohmasse
  • 150 g Kochschokolade (bitter)

Für den Mürbteig die Butter mit Vanillezucker, Salz, Zucker, Orangenschale, Orangenlikör und Orangeat mit den Knethaken des Handmixers glatt durchkneten, das Ei einrühren. Mehl und Mandelkerne vermengen und ebenfalls unterkneten, bis ein glatter Teig entstanden ist. Diesen Teig für 2 Stunden abgekühlt stellen.

Den Teig dünn auswalken und mit einem Ausstecher kleine Taler von 4- 5 cm Durchmesser ausstechen. Die Taler auf ein mit Pergamtenpapier ausgelegtes Blech setzen und im aufgeheizten Backrohr bei 180 Grad ungefähr 10 Min. backen. Auskühlen.

Die Orangenmarmelade mit dem Marzipan glatt rühren. Eine Hälfte der Taler damit bestreichen, die andere Hälfte daraufsetzen. Die Orangentaler bis zur Hälfte in geschmolzene Kochschokolade tauchen, abstreifen und auf ein mit Pergamentpapier ausgelegtes Backblech setzen. Eventuell mit kandierter Orangenschale garnieren oder evtl. die Kochschokolade durch Staubzucker ersetzen.

Die Orangentaler in eine Gebäckdose geschichtet behalten.

Tipp: Verwenden Sie ruhig bessere Schokolade - umso herrlicher schmeckt das Ergebnis!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Orangentaler

  1. Kochbuch Christine
    Kochbuch Christine kommentierte am 12.09.2014 um 01:27 Uhr

    Muss ich ausprobieren. Bin gespannt ob die Orangentaler genau so gut schmecken wie mein Rezept!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche