Orangensuelze

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1 Küchenfertiges Henderl (ca. 1 kg),
  • 1 Bund Suppengrün
  • 1 Pk. Gelatine (weiss)
  • 1 Teelöffel Gelatine (gemahlen)
  • 200 ml Orangensaft (ca. 4 Orangen)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker
  • 200 g Gekochte Spargelabschnitte,
  • 2 Eier (gekocht)

Zur Garnitur::

  • Halbierte Orangenscheiben und
  • Petersilie

Freuen Sie sich auf dieses feine Spargelrezept:

Hühnchen spülen und in 2 Liter kochendes Salzwasser Form und aufwallen lassen, abschäumen.

Suppengrün reinigen, abspülen, zufügen, das Henderl ca. 45 Min. gar machen, aus der klare Suppe nehmen, das Fleisch von den Knochen lösen, die Haut entfernen, das Fleisch in Würfel schneiden. Die klare Suppe durch ein Geschirrhangl gießen, abkühlen, entfetten, 500 ml (1/2 Liter) davon abmessen.

Gelatine mit 5 El kaltem Wasser anrühren. 10 min zum Quellen stehen.

Die abgemessene klare Suppe aufwallen lassen, von der Kochstelle nehmen, die Gelatine einfüllen, so lange rühren, bis sie aufgelöst ist, Orangensaft hinzugiessen, mit Salz und Pfeffer würzen. Eine geben (etwa 1 1/4l Inhalt) mit kaltem Wasser ausspülen. So viel von der klare Suppe einfüllen, dass der Boden bedeckt ist, im Kühlschrank erstarren.

Spargelabschnitte abrinnen. Gekochte Eier schälen und in Scheibchen schneiden. Den Aspikspiegel mit Spargelstücken und Eierscheiben garnieren, darauf abwechselnd Fleischwürfel, Spargelabschnitte und Eierscheiben gleichmäßig verteilen, die übrige klare Suppe darüber gießen, im Kühlschrank erstarren, vor dem Servieren die geben kurz in heisses Wasser halten, die Aspik mit einem Küchenmesser vorsichtig von dem Rand der geben lösen, auf eine Platte stürzen, mit Orangenscheiben und Petersilie garnieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 0 0

Kommentare0

Orangensuelze

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche