Orangensoufflé

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 5 Gleichgrosse Orangen,
  • Unbehandelt
  • 40 g Butter
  • 40 g Mehl
  • 50 g Staubzucker
  • 3 Eiklar
  • Staubzucker (zum Bestäuben)
  • Johannisbeeren zum verzieren

Backrohr auf 200 C vorwärmen. Schale einer Orange abraspeln und den Saft ausdrücken. Von den übrigen Vier Orangen die Kappen klein schneiden und mit einem kleinen scharfen Küchenmesser oder Grapefruitlöffel das Fruchtfleisch herauslösen. Die Kappen ausdrücken, das Fruchtfleisch durch ein Sieb abrinnen. Insgesamt sollte man 300 ml Saft aufbewahren.

Butter zergehen, Mehl untermengen und von dem Küchenherd nehmen. Schale, Saft und Zucker hinzfügen, das Ganze unter Rühren dicklich kochen, auskühlen.

Die ausgehöhlten Orangen in Alufloie einschlagen und in feuerfesten Gefässen so aufstellen, dass sie nicht kippen können (Auflaufförmchen, Tassen o. Ae.) Schnee vorsichtig unter die erkaltete Saftmasse Form.

Die Gefässe mit den Schalen auf ein Backblech stellen, Soufflémasse in die Orangenschalen befüllen und 20 bis 25 min im Herd backen. Soufflé- Oberfläche mit Staubzucker bestäuben. Mit Johannis- beziehungsweise anderen roten Beeren verzieren.

Die gefüllten, ungebackenen Orangenschalen kann man für 2 Wochen einfrieren, Die gefrorenen Orangen bei 200 C 40 min lang backen.

schrumpfen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Orangensoufflé

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte