Orangenschalenhonig zum Backen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für den Orangenschalenhonig die Orangenschale mit einer feinen Reibe abreiben und mit so viel Honig (geschmacksneutraler Akazien- oder Lindenblütenhonig) vermischen, dass eine dicke Paste entsteht.

Die Masse in kleine Vorratsgläser füllen und gut verschließen. Im Kühlschrank aufbewahrt hält sich der Orangenschalenhonig einige Monate.

Tipp

Wenn man Bio-Orangen mit essbarer Schale zu Hause hat, aber nur den Saft oder das Fruchtfleisch braucht, wäre es schade die Schale wegzuwerfen. Das ist eine besonders köstliche Art die Orangenschale zu konservieren, um diese dann zum Beispiel zum Backen zu verwenden.

Der Orangenschalenhonig eignet sich auch besonders als nettes Mitbringsel.

Man kann das Ganze natürlich auch mit Zitronenschalen machen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 0 0

Kommentare12

Orangenschalenhonig zum Backen

  1. evagall
    evagall kommentierte am 15.01.2016 um 00:15 Uhr

    kann ich mir gut zum Süßen von Tee vorstellen

    Antworten
  2. anni0705
    anni0705 kommentierte am 27.12.2015 um 08:26 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  3. Lukuli
    Lukuli kommentierte am 29.09.2015 um 14:09 Uhr

    guter Tipp

    Antworten
  4. KarliK
    KarliK kommentierte am 21.06.2015 um 11:41 Uhr

    lecker

    Antworten
  5. kassandra306
    kassandra306 kommentierte am 29.05.2015 um 07:26 Uhr

    gute Idee, kann man sicher auch mit unbehandelten Zitronenschalen machen...

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche