Orangenrolle

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

Füllung:

  • 10 Blutorangen
  • 1 Vanilleschote
  • 3 Gelatine (weiss)
  • 100 g Zucker
  • 4 Teelöffel Maizena (Maisstärke)
  • 100 g Crème fraîche
  • 30 g Staubzucker (gesiebt)
  • Biskuit
  • 5 Eier (Klasse M)
  • 120 g Mehl (gesiebt)
  • 80 g Zucker
  • 1 Orange, unbehandelt; fein abgeriebene Schale
  • Zucker; zum Arbeiten
  • 150 g Blutorangen-Marmelade; s. Rezept
  • Staubzucker (zum Bestreuen)

Probieren Sie dieses köstliche Kuchenrezept:

1. Orangen rundherum von der Schale befreien, bis die weisse Haut vollständig entfernt ist. Die Filets zwischen den Trennhäuten entfernen, in einem Sieb abrinnen. Orangenreste auspressen und den Saft auffangen (ergibt ca. 300 ml). Vanilleschote der Länge nach einschneiden und das Mark auskratzen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen.

2. Orangensaft, Vanilleschote, 100 g Zucker aufwallen lassen und um 1/3 sirupartig kochen. Die Filets dazugeben, 6-8 min kochen. Das Kompott mit der in wenig kaltem Wasser angerührten Maizena (Maisstärke) binden. Vom Küchenherd nehmen, die Gelatine leicht auspressen, in dem warmen Kompott zerrinnen lassen. Mindestens 3 Stunden abgekühlt stellen. Crème fraîche mit dem Vanillemark und Staubzucker durchrühren. Abgedeckt abgekühlt stellen.

3. Eier trennen. Ein Blech (35x40 cm) mit Pergamtenpapier belegen. Eidotter mit 3 El Wasser und 60 g Mehl glattrühren. Eiklar steif aufschlagen, dabei nach und nach den Zucker einrieseln. Die Hälfte des Ei-schnees mit der Eigelbmischung und der Orangenschale zügig durchrühren. Restliches Mehl und übrigen Ei-schnee unterziehen.

Teig auf das Backblech aufstreichen. Im aufgeheizten Backrohr 12-15 Min. bei 180 °C auf der 2. Leiste von unten backen (Gas 2-3, Umluft 10-12 Min. bei 160 °C ). Etwas abkühlen und mittelsdes Backpapiers auf ein leicht gezuckertes Küchentuch stürzen. Das Pergamtenpapier vorsichtig lösen. Den Biskuit mittelsdes Küchentuchs einrollen und 30 Min. abkühlen.

4. Den Teig noch mal auseinanderrollen und dünn mit der Marmelade bestreichen. Die Füllung auf der Marmelade gleichmäßig verteilen, dabei hinten einen 10 cm breiten Rand. Die Crème fraîche auf der vorderen Längsseite als dünnen Streifchen gleichmäßig verteilen. Die Platte mittelsdes Tuchs relativ fest rouladenfoermig zusammenrollen. Mit dem Geschirrhangl abgedeckt wenigstens 2 Stunden abgekühlt stellen. Vorm Servieren mit Staubzucker überstreuen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Orangenrolle

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche