Orangenragout auf Orangenlikör-Mousse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 3 Scheiben Gelatine (weiss)
  • 4 Orangen
  • 1 EL Zucker
  • 2 EL Orangen (Saft)
  • 2 Teelöffel Maizena (Maisstärke)
  • 2 Eidotter
  • 100 g Zucker
  • 2 EL Orangenlikör
  • 150 g Vollmilchjoghurt
  • 2 EL Zitronen (Saft)
  • 250 ml Schlagobers
  • 40 g Pistazienkerne gehackt
  • 4 Minze (Zweige)

Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Orangen so von der Schale befreien, dass die weisse Haut mit entfernt wird. Filets weggeben, den Saft dabei auffangen und beides mit dem Zucker in einen Kochtopf Form.

Orangensaft mit der Maizena (Maisstärke) glattrühren. Orangenfilets im eigenen Saft aufwallen lassen und mit der Maizena (Maisstärke) binden. Das Orangenragout in hohe, dünne Gläser befüllen, abgekühlt stellen.

Eidotter mit Zucker und Orangenlikör in einer Backschüssel über einem heissen Wasserbad dicklich aufschlagen, die Gelatine auspressen und in der Eimasse zerrinnen lassen. Krem mit Joghurt und Saft einer Zitrone glattrühren, kurz abgekühlt stellen. Das Schlagobers steif aufschlagen. Sobald die Krem zu gelieren beginnt, Schlagobers unterziehen, die Menge auf das Orangenragout gleichmäßig verteilen und abgedeckt 6-8 Stundenkalt stellen.

Die Mousse mit einem Küchenmesser von dem Glasrand lösen und auf Teller stürzen. Das Ragout läuft dabei über die Krem. Mit Minze bzw. Pistazien garnieren.

Man kann ganz normale Trinkgläser für die Vorbereitung nehmen.

Zeitbedarf : 35 min

Tipp: Verwenden Sie ja nach Bedarf ein normales oder leichtes Joghurt!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Orangenragout auf Orangenlikör-Mousse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche