Orangenpudding

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 1 Orange, ungespritzt; die Schale abraspeln
  • 5 Navel-Orangen
  • 400 g Trockene Kuchenreste; bzw. Keksreste
  • 250 g Topfen (mager)
  • 2 Eier
  • Fett (für die Form)
  • 100 ml Curacao gelb; bzw. anderen Zitruslikör
  • 2 EL Orangenmarmelade

Die abgeriebene Orange halbieren und ausdrücken. Die restlichen Orangen ausführlich von der Schale befreien, nach Abziehen aller weissen Häute filetieren. Einige Filets zur Verzierung zur Seite legen, die restlichen quar halbieren. Den dabei austretenden Saft mit dem ausgepressten mischen, über die Kuchenreste Form.

Sobald die Kuchenreste weich sind, Topfen und Eier unterziehen, kremig aufschlagen. Zuletzt die Orangenstückchen unterziehen.

Puddingform einfetten. Mit der Masse befüllen, mit Aluminiumfolie bedecken und bis zur halben Höhe 60 min zum Festwerden in ein leise köchelndes Wasserbad setzen.

Likör mit der Marmelade erhitzen. Den fertigen Pudding 5 Min. ruhen, stürzen, mit Orangenfilets dekorieren und mit der Sacue begießen.

Gutes Gelingen!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Orangenpudding

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche