Orangenkuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Teig:

  • 300 g Mehl
  • 3 Eier
  • 200 g Butter (kalt)
  • 1 Prise Salz
  • 300 g Staubzucker (gesiebt)
  • 400 g Mandelkerne (geschält, gemahlen)
  • 4 Orangen, unbehandelt, Schalenabrieb
  • 100 ml Orangen (Saft)
  • 3 Ingwer, ca., abgeschält und fein gerieben

Füllung:

  • 4 Orangen, Filets ausgelöst
  • 4 EL Grenadinesirup
  • 3 EL Orangenlikör

Sahnehaube::

  • 250 ml Schlagobers
  • 1 Pk. Sahnesteif
  • 1 Vanillestange
  • 2 Teelöffel Zucker

Dekoration:

  • Orangenzesten

Ein tolles Kuchenrezept für jeden Anlass:

Teig: Das Mehl auf die Fläche schütten, die Eidotter in die Mitte Form, Butterwürfel, Salz und 100 g Staubzucker schnell zu einem Teig zubereiten. Teig 1cm. Dick auswalken und eine ausgefettete und bemehlte konische Kuchenform (28er Durchmesser) damit ausbreiten. Den Boden ein paarmal mit einer Gabel einstechen und wenigstens 30 Min. kaltstellen. Das Eiklar halb steif aufschlagen und mit abgeriebener Orangenschale, Ingwer und Orangensaft vermengen. Die gemahlenen Mandelkerne mit dem übrigen Staubzucker mischen und unterziehen.

Die Menge auf dem Mürbeteigboden gleichmäßig verteilen. Im aufgeheizten Herd bei 175 °C Ober- und Unterhitze ungefähr 30-35 min backen.

Füllung: Den Sirup in der Bratpfanne zum Kochen bringen, die Orangenfilets dazu und die Flüssigkeit ein wenig reduzieren. Zum Schluss kommt der Likör dazu. Die Filets auf dem gebackenen Boden gleichmäßig verteilen und abkühlen.

Sahnehaube: Das Schlagobers mit dem Sahnesteif und der ausgekratzten Vanille steif aufschlagen und auf dem Kuchen gleichmäßig verteilen. Mit feinen Orangenzesten (Zestenreisser) verzieren. Kuchen ca. 1 Stunde kaltstellen.

x. Html

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Orangenkuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche