Orangenkörbchen mit Tofusalat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 150 g Erbsen (tiefgekühlt)
  • 4 lg Orangen
  • 1 sm Zwiebel
  • 75 g Majo (für den Salat)
  • 150 g Vollmilchjoghurt
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Teelöffel Curry
  • 250 g Räuchertofu
  • 125 g Champignons (klein)
  • Einige Kopfsalatblätter
  • 8 Cocktailkirschen

Erbsen entfrosten. Orangen zackenförmig halbieren. Das Fruchtfleisch herauslösen ( für Obstsalat beziehungsweise Nachtisch verwenden), dabei ungefähr 2 El Saft auffangen.

Schalen abspülen, abtrocknen.

Zwiebel abschälen, hacken. Mit Majo, Joghurt und Orangensaft durchrühren.

Mit Salz, Pfeffer und Curry nachwürzen. Räucher Tofu in Würfel schneiden. Schwammerln reinigen, in Würfel schneiden. Beides mit Erbsen unter die Soße heben. Etwas ziehen.

Blattsalat abspülen, klein zupfen. Orangen damit ausbreiten. Tofusalat hineingeben. Mit Cocktailkirschen garnieren.

Das Rezept ist Teil eines Buffet und reicht für 6-8 Leute. Es kann aber ebenfalls als Entrée in einem Menü genommen werden. Das Orangenfruchtfleisch wird dann für eine Vanillecreme mit Zitrusfrüchten genommen.

abgekühlt stellen)

Gramm :Fett : 4 Gramm

Tipp: Verwenden Sie ja nach Bedarf ein normales oder leichtes Joghurt!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Orangenkörbchen mit Tofusalat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche