Orangenguetzli

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 125 g Butter (weich)
  • 125 g Zucker
  • 100 g Schoko (dunkel)
  • 1 Ei
  • 1 Orange (abgeriebene Schale)
  • 1 Prise Salz
  • 250 g Mehl; +Masse anpassen

Garnitur:

  • 1 Orange

Glasur:

  • 100 g Staubzucker
  • 3 EL Orangensaft

(*) Ergibt bei 5 cm ø fünfundvierzig bis fünfzig Stück Die Butter mit dem Zucker zu einer hellen Menge aufschlagen.

Die Schoko fein raspeln und mit der Buttercreme vermengen. Ei mixen und mit der Orangenschale sowie dem Salz unterziehen. Das Mehl dazusieben. Alles schnell zu einem glatten Teig zubereiten. In Folie gewickelt wenigstens 120 Minuten abgekühlt stellen.

Den Teig auf der leicht bemehlten Fläche unter Frischhaltefolie vier bis fünf mm dick auswallen. Die Folie abziehen und Rondellen in beliebiger Grösse ausstechen. Mit genügend Abstand auf ein mit Pergamtenpapier belegtes Backblech legen.

Die Guetzli im auf 200 °C aufgeheizten Herd auf der zweiten Schiene von unten zehn min backen. Auskühlen.

Für die Garnitur die Schale der Orange (nur das Gelbe!) dünn ablösen und in feinste Streifen schneiden.

Staubzucker und Orangensaft zu einer dicken Glasur rühren. Die Orangenguetzli damit bestreichen. Noch nass mit den Orangenstreifchen verzieren.

Tipp:

Die Guetzli halten sich in einer Dose gut verschlossen 2-3 Wochen frisch.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Orangenguetzli

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche