Orangen-Topfen-Törtchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 250 g Kuchenteig
  • 2 Eier
  • 100 g Zucker
  • 300 g Rahmquark
  • 4 Orangen
  • 2 Teelöffel Maizena
  • 1 EL Zucker
  • 1 EL Pistazien

Ein tolles Kuchenrezept für jeden Anlass:

(*) Portionen-Kuchenförmchen von in etwa 8 cm ø

Förmchen mit Butter ausstreichen. Den Teig zirka 3 mm dick auswallen. Daraus Rondellen ausstechen, die deutlich grösser sind als der Durchmesser der Formen, und diese damit ausbreiten. Den Teigboden mit einer Gabel regelmässig einstechen.

Eier, Zucker und Topfen sehr gut durchrühren. Die Schale von ein Viertel der Orangen dünn abraspeln und beigeben. Die Menge in die Förmchen vertei- len.

Die Törtchen im auf 220 °C aufgeheizten Herd auf der untersten Schiene derweil zwanzig min backen. Auskühlen.

Den Saft der abgeriebenen Orange ausdrücken und in ein Pfannchen Form. Maizena und Zucker dazurühren. Unter durchgehendem Rühren einmal zum Kochen bringen. Beiseite stellen.

Die übrigen Orangen mit einem scharfen Küchenmesser mitsamt weisser Haut abschälen. Die Orangenschnitze aus den Trennhäuten schneiden. Die Quarktörtchen damit belegen und mit dem noch warmen Orangensaftguss begießen. Auskühlen.

Die Pistazien hacken und über die Törtchen streuen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Orangen-Topfen-Törtchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche