Orangen-Schokoladen-Muffins

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

  • 1 Stk. Orange (abgeriebene Schale und ca. 2 EL Saft)
  • 200 g Mehl
  • 2,5 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 4 EL Kochschokolade (gehackte)
  • 1 Stk. Ei
  • 125 g Zucker
  • 80 ml Öl
  • 100 ml Buttermilch

Für die Orangen-Schokoladen-Muffins den Backofen auf 200 Grad vorheizen und eine Muffinsform für 12 Stück mit Papierförmchen auslegen.

Mehl mit Backpulver, Schokostückchen, Orangenschale und Salz in einer Schüssel mischen.

In einer großen Schüssel Ei mit Öl, Zucker, Orangensaft und Buttermilch verrühren. Die Mehlmischung unter die Eiermasse heben.

Den Teig in die Muffinsförmchen füllen und die Orangen-Schokoladen-Muffins ca. 20 bis 25 Minuten im Ofen bei 200 Grad backen lassen.

Tipp

Als Guss kann man 125 g Puderzucker mit etwas Orangensaft glattrühren und über den ausgekühlten Orangen-Schokoladen-Muffins verteilen und diese mit Schokostreusel bestreuen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare2

Orangen-Schokoladen-Muffins

  1. lizzy2500
    lizzy2500 kommentierte am 10.07.2016 um 00:00 Uhr

    Hab heute mit Vanille verfeinert

    Antworten
  2. lizzy2500
    lizzy2500 kommentierte am 11.06.2016 um 23:05 Uhr

    auch mit kandierter Orangenschale sehr gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche