Orangen-Schoko Schnitte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 24

Für den Boden:

  • 5 Eier
  • 250 g Zucker
  • 125 ml Öl
  • 230 g Mehl
  • etwas Backpulver
  • 2 EL Backkakao
  • 125 ml Wasser

Für den Belag:

  • Orangenmarmelade
  • 1 Schuss Rum

Für die Schokoorangencreme:

  • 200 g Kochschokolade
  • 250 g QimiQ
  • 4 EL Zucker
  • 5 Tropfen Orangenöl (z.B. Young living)
  • 500 ml Schlagobers

Für die Oberscreme:

Für den Dekor:

Für die Orangen-Schoko Schnitte zuerst den Boden zubereiten. Dafür Eier und Zucker schaumig schlagen und das Öl langsam einfließen lassen. Mehl mit Backpulver und Kakao vermischen und mit dem Wasser unter die Eiermasse heben.

In einem Backrahmen bei 170 Grad ca. 30 Minuten backen. Den ausgekühlten Boden mit Orangenmarmelade großzügig bestreichen.

Für die Schokoorangencreme QuimiQ, geschmolzenen Schokolade, Rum, Zucker und Orangenöl glattrühren. Das geschlagene Obers unterheben. Masse auf dem Boden verteilen, glattstreichen und kaltstellen.

Für die Oberscreme Obers mit Vanillezucker steif schlagen und auf die feste Schokoorangencreme streichen.  Für den Dekor Schokoladeglasur in eine Spritztüte füllen und die Schnitte nach Belieben damit verzieren. Die Orangen-Schoko Schnitte in Stücke einteilen und mit den Orangenscheiben belegen.

Tipp

Man kann die Orangenmarmelade für die Orangen-Schoko Schnitte aus frisch gepresstem Orangensaft herstellen, einige Tropfen Orangenöl machen den Geschmack intensiver.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
10 2 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Kommentare15

Orangen-Schoko Schnitte

  1. Kepliner
    Kepliner kommentierte am 06.01.2016 um 17:25 Uhr

    Orangenkuchen meist mit Puddingcreme anstatt Qimiq

    Antworten
  2. Hobbykoch21
    Hobbykoch21 kommentierte am 14.02.2016 um 21:37 Uhr

    dieses Rezept könnte direkt von mir sein, backe auch in dieser Art und Weise, sehr gut

    Antworten
  3. Nusskipferl
    Nusskipferl kommentierte am 12.01.2016 um 10:27 Uhr

    ich würde ich die Schoko-Orangencreme noch eine guten Schuss Cointreau geben

    Antworten
    • c.schmucky
      c.schmucky kommentierte am 07.01.2016 um 15:44 Uhr

      Ich arbeite einfach gerne damit, Geschmacklich ist es auch neutral, in diesem Fall würde es die Eier ersetzten, da die Creme schmeckt wie ein luftiges Schokoladenmousse mit Orangengeschmack.

      Antworten
  4. Marshmallow
    Marshmallow kommentierte am 07.01.2016 um 13:58 Uhr

    wo bekommt man Orangenöl her?

    Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche