Orangen-Medaillons

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 40

Für Die Medaillons:

  • 300 g Mehl
  • Salz
  • 2 Eidotter (Klasse M)
  • 100 g Staubzucker
  • 200 g Butter
  • Mehl (zum Bearbeiten)

Guss:

  • 150 g Staubzucker
  • 1 Pk. Orangeback; 6 g
  • 2 EL Orangenlikör
  • 0.5 Eiklar (Klasse M)
  • 1 Orange (unbehandelt)

Ein tolles Kuchenrezept für jeden Anlass:

Für die Medaillons das Mehl in eine ausreichend große Schüssel sieben, in die Mitte eine Vertiefung drücken. 1 Prise Salz und Eidotter in die Ausbuchtung Form. Den Staubzucker über den Mehlrand sieben. Die Butter in Stücken auf dem Rand gleichmäßig verteilen.

Von der Mitte aus das Ganze zu Beginn mit den Knethaken des Mixers zusammenarbeiten, dann auf der Fläche zu einem glatten Teig zusammenkneten. Zur Kugel formen, in Folie einschlagen und ungefähr eine halbe Stunde abgekühlt stellen.

Den Teig kurz kneten, auf der leicht mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche 3 mm dünn auswalken und ungefähr 40 Kekse (4 cm ) mit glattem Rand ausstechen. Auf ein mit Pergamtenpapier ausgelegtes Backblech setzen. Aus dem übrigen Teig schmale Schnüre von ungefähr 15 cm Länge mit einer ein wenig dickeren Mitte rollen und dekorativ um die Kekse schlingen.

Die Medaillons 10 min abgekühlt stellen. Im aufgeheizten Backrohr bei 175 Grad (Gas 2, Umluft 150 Grad ) auf der 2. Leiste von unten in 12-15 min goldgelb backen.

Für den Guss den Staubzucker in eine ausreichend große Schüssel sieben, mit Orangebaeck, Likör und Eiklar verquirlen. Die Schale der Orange fein abraspeln und unterziehen. Je 1/4 Tl Guss in die noch warmen Medaillons befüllen und auf einem Kuchengitter abkühlen. Zwischen Pergament in Blechdosen verpackt, halten sich die Medaillons 3-4 Wochen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Orangen-Medaillons

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche