Orangen-Marzipanschnitten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 400 g Blätterteig (tiefgekühlt)
  • 50 g Zucker
  • 100 ml Orangen (Saft, circa)
  • 1 sm Zimt (Stange)
  • 1 Sternanis
  • 4 Kardamomkapseln
  • 0.5 Vanilleschote
  • 2 lg Orangen
  • 200 g Marzipan
  • 1 EL Staubzucker

Das Backrohr auf 200 °C vorwärmen.

Die Blätterteigplatten in 6 Quadrate schneiden, auf einem Blech auslegen und entfrosten.

Eine Orange abschälen und filetieren. Den Zucker mit dem Orangensaft, den Orangenfilets und den Gewürzen aufwallen lassen und ziehen.

Eine Orange samt der weissen Haut mit einem Küchenmesser abschälen und in 6 Scheibchen schneiden. Das Marzipan in 6 Scheibchen schneiden. Die Blätterteigscheiben mit Marzipan und einer Orangenscheibe belegen und mit ein wenig Orangensud beträufeln. Den übrigen Bratensud weiter auf kleiner Flamme sieden bis er zähflüssig wird.

Die Schnitten in etwa 12 bis 15 Min. backen bis der Teig goldbraun ist. Die Gewürze aus dem Bratensud nehmen.

Die fertigen Orangenschnittchen aus dem Herd nehmen, mit ein wenig Orangensud beträufeln, mit Staubzucker bestäuben und warm zu Tisch bringen.

Tipp: Kochen Sie nur mit hochwertigen Gewürzen - sie sind das Um und Auf in einem guten Gericht!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Orangen-Marzipanschnitten

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche