Orangen-Limetten-Gelee Chevice

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

Gelee:

  • 6 Gelatine (weiss)
  • 1 Chilischote
  • 40 g Zucker
  • 600 ml Orangensaft; von
  • 6 Orangen (eventuell mehr)
  • 100 ml Limettensaft; von
  • 3 Limetten
  • 1 Limette unbehandelt abgeriebene Schale davon
  • 1 Papaya (ca. 400g)

Salat:

  • 1 Pfefferschote (rot)
  • 1 Rote Zwiebel; 60g
  • 0.5 Salatgurke
  • 2 Paradeiser
  • 1 sm Paprika
  • 4 EL Limettensaft
  • 20 g Palmzucker; Asialaden, ersatzweise brauner Zucker
  • 5 EL Olivenöl
  • Pfeffer
  • Salz
  • 1 sm Mango
  • 70 Minze
  • 20 Koriandergrün
  • 2 EL Kokosnuss-Chips

Garnelen:

  • 18 Krebsschwänze ohne Kopf, mit Schale, à 25-30 g
  • 3 EL Olivenöl
  • Pfeffer
  • Salz

Zubereitungszeit:

  • 1:20 Stunden (plus Gelierzeit)

V I T A L I N F O - P.P.:

1. Für das Gelee die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Chili in Längsrichtung halbieren. Zucker in einem Kochtopf hellbraun karamellisieren. Mit Orangen- und Limettensaft löschen. Chili und Limettenschale dazugeben und bei mittlerer Hitze 10 Minuten leicht köcheln lassen. Vom Küchenherd nehmen und 15 min auskühlen.

2. Papaya der Länge nach halbieren und mit einem EL die Kerne auskratzen. Chili aus dem Zitrussaft entfernen. Den Saft in einen Handrührer gießen. Das Papayafruchtfleisch auskratzen, in den Saft Form und sehr fein zermusen. Durch ein feines Sieb in eine Schale gießen, Gelatine dazugeben und unter Rühren zerrinnen lassen. Saft auf 6 Schalen (à 120 ml) gleichmäßig verteilen. Mindestens 6 Stunden abgekühlt stellen.

3. Für den Blattsalat die Pfefferschote der Länge nach halbieren, entkernen und in zarte Streifen schneiden. Zwiebel der Länge nach halbieren und in 2 mm schmale Spalten schneiden. Gurke der Länge nach halbieren, mit einem TL die Kerne auskratzen. Gurkenhälften diagonal halbieren und in schmale Streifchen schneiden. Paradeiser vierteln, entkernen und in in etwa 5 mm breite Stückchen schneiden. Paprika vierteln, entkernen und in 5 mm große Würfel schneiden.

4. Für die Salatsauce den Limettensaft erwärmen und den Palmzucker darin zerrinnen lassen. Nun von dem Küchenherd nehmen und das Olivenöl untermengen. Pfefferschotenstreifen dazugeben und mit ein wenig Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Abkühlen. Paradeiser, Gurken, Zwiebeln und Paprika dazugeben und vorsichtig vermengen. 15 min ziehen.

5. Mango abschälen, das Fruchtfleisch in Spalten von dem Stein und in

2 mm schmale Scheibchen schneiden. Minzeblätter abzupfen und große Blätter grob schneiden. Korianderblätter abzupfen. Mango, Minze und Koriander zum Blattsalat Form und vorsichtig vermengen.

6. Die Krebsschwänze bis zum Schwanzsegment von der Schale befreien. Den Rücken 1-2 mm mit einem scharfen Messer einkerben und den Darm entfernen.

Die Krebsschwänze bis zum Schwanzsegment der Länge nach halbieren.

7. Kokoschips in einer Bratpfanne bähen. Das Öl in einer beschichteten Bratpfanne erhitzen und die Krebsschwänze darin von jeder Seite 1-2 Min. rösten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit dem Gelee und Blattsalat auf Tellern anrichten. Chips über den Blattsalat streuen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Orangen-Limetten-Gelee Chevice

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche