Orangen-Krebsschwänze-Curry

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Orangen (möglichst unbehandelt)
  • 2 EL Curry Würzpaste
  • 150 g Krem fraîche
  • Salz
  • Zucker
  • Zitronen-Pfeffer-Würzer
  • 8 Riesengarnelen, küchenfertige
  • 1 EL Mandelblättchen (geröstet)

Orangen abspülen, halbieren, das Fruchtfleisch auslösen und den Saft dabei auffangen. Die Hälfte des Fruchtfleischs kleinwürfelig schneiden. Würzpaste, Crème fraîche und den aufgefangenen Saft durchrühren, Orangenwürfel hinzufügen und alles zusammen mit Salz, Zitronenpfeffer-Würzer und ein kleines bisschen Zucker würzen. Ausgehöhlte Orangenhälften auf Teller legen, jeweils Liter Garnele und ein kleines bisschen von der Curry-Sauce einfüllen. Die übrigen Krebsschwänze daneben anrichten. Mit den Mandelblättchen und vielleicht ein kleines bisschen frischem Dill garnieren. Krebsschwänze in die Curry-Sauce dippen und als Entrée geniessen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Orangen-Krebsschwänze-Curry

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche