Orangen-Karotten mit Koriander

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 10

  • 1000 g Karotten
  • 350 g Schalotten
  • 3 Orangen (unbehandelt)
  • 1 Vanilleschote
  • 30 g Zucker
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Lorbeergewürz
  • 2 Chilischoten
  • 3 Stiele Majoran
  • 3 EL Sherryessig
  • 1 Teelöffel Kreuzkümmel (gemahlen)
  • 70 ml Öl
  • 50 ml Olivenöl
  • Zucker
  • 0.5 Bund Koriandergrün

1. Karotten und Schalotten schälen. 1 Orange sehr dünn von der Schale befreien. Aus den Orangen ein Viertel l Saft pressen.

2. ein Viertel l Wasser mit Orangensaft und -schale, Zucker, Salz, Vanilleschote, Pfeffer und Lorbeer aufwallen lassen. Die Karotten in 15-20 min darin weich machen. Nach 5 min die Schalotten zufügen. Gemüse im Bratensud abkühlen. Anschließend die Karotten der Länge nach vierteln und in 4 cm lange Stifte schneiden. Die Schalotten ebenfalls der Länge nach vierteln.

3. Die Chilischoten der Länge nach halbieren, entkernen und fein würfeln. Die Majoranblättchen abzupfen und klein hacken.

4. 60 ml Orangensud, Sherry-Kreuzkümmel, Chiliwürfel, Essig und Majoranblättchen mischen, Öl und Olivenöl zufügen und herzhaft schlagen. Mit Salz Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen.

5. Die Karotten und Schalotten mit der Salatsauce begießen. Die Korianderblätter abzupfen, grob hacken und vorm Servieren über das Gemüse streuen.

Unser Tipp: Verwenden Sie junge, zarte Karotten!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Orangen-Karotten mit Koriander

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche