Orangen-Joghurt-Kuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 5 Eier
  • 100 g Zucker
  • 150 ml Rapsöl (kaltgepresst)
  • 1 Orange (unbehandelt, Schale davon)
  • 200 g Joghurt
  • 250 g Mehl
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • Pergamtenpapier
  • 200 g Zucker
  • 200 ml Orangensaft (frisch gepresst)
  • 1 Limone (unbehandelt)

Ein tolles Kuchenrezept für jeden Anlass:

Eier und Zucker mit dem Quirl in der Küchenmaschine cremig aufschlagen. Rapsöl, abgeriebene Orangenschale und Joghurt nach und nach hinzfügen. Backrohr auf 160-180 °C (Umluft 160 °C ) vorwärmen. Mehl mit Backpulver und einer Prise Salz vermengen, auf die Eiermasse sieben und unterziehen. Ein Backblech beziehungsweise eine Backform mit Pergamtenpapier ausbreiten, Teig daraufgeben, glatt aufstreichen und zirka 45 min backen.

In der Zwischenzeit den Orangensaft zum Kochen bringen, den Zucker darin zerrinnen lassen. Mit einem Zestenreisser die Limone dünn schälen, ausdrücken, Saft in den Sirup rühren und den Kuchen damit nach und nach tränken. Vor dem Servieren mit den Limonenzesten garnieren.

Tipp:

Versuchen Sie nicht, den Kuchen mit Staubzucker zu verzieren, er wird auf der Stelle aufgesogen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Orangen-Joghurt-Kuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche