Orangen-Honig-Ente

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für die Orangen-Honig-Ente Saft einer Orange mit Honig, Salz und Pfeffer mischen. Die Ente damit bestreichen, eine Orange in die Ente stecken und diese mit der Brust nach unten in einen Bräter legen.

Mit Suppe, Wein und Ingwerpulver untergießen. In den auf 200° vorgeheizten Ofen schieben und für 1,5 Stunden braten, öfter übergießen.

Nach der halben Bratzeit die Ente auf den Rücken drehen. Ente aus dem Bräter nehmen und warm stellen. Zucker in einer Pfanne hellbraun karamellisieren und mit dem Saft einer Orange und einer Zitrone ablöschen und zum Bratensaft geben.

Aufkochen lassen und mit Stärkemehl binden. Mit Orangenlikör abschmecken, eventuell nachwürzen. Ente tranchieren und auf einer Platte mit dem Saft anrichten, mit der vierten Orange (nach Geschmack geschnitten) garnieren.

Die Orangen-Honig-Ente servieren.

Tipp

Zur Ente natürlich Rotkraut und Erdäpfelknödel servieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Orangen-Honig-Ente

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche