Orangen-Dattel-Muffins

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

  • 150 g Vollweizenmehl
  • 150 g Weizenmehl (Type 405)
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel Natron
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • 1 Ei
  • 100 g Zucker
  • 150 ml Buttermilch
  • 60 g Butter (zerlassen, abgekühlt)
  • 60 ml Orangen (Saft)
  • 1 Orange
  • 90 g Datteln ohne Kern; gehackt

Zum Bestreuen:

  • 1 EL Zucker
  • 0.5 Teelöffel Zimt (gemahlen)

Ausserdem:

  • Muffin-Förmchen von 7 1/2 cm Durchmesser

Den Herd auf 200 °C vorwärmen. Die Muffin-Förmchen mit Butter bestreichen oder mit Pergamtenpapier oder passenden Papierförmchen ausbreiten. Natron, Mehl, Backpulver und Salz in eine große Backschüssel sieben. In einer zweiten Backschüssel das Ei und den braunen Zucker mit einem elektrischen Rührgerät schlagen. Buttermilch, zerlassene Butter und Orangensaft unterziehen.

Die Orangenschale abraspeln, dabei nicht die weisse Haut unter der Schale mitreiben, sie schmeckt bitter. Die Orange abschälen, in die einzelnen Segmente zerteilen und alle Häute entfernen, das Fruchtfleisch in 6 mm große Stückchen schneiden. Zusammen mit den Datteln in die Eier-Zucker- Mischung Form.

Die flüssigen Ingredienzien rasch unter die Mehlmischung rühren, dabei darauf achten, dass sich keine Klümpchen bilden. Den Teig in die vorbereiteten Muffin-Förmchen befüllen, dabei das obere Viertel der Förmchen frei.

Zucker und Zimt mischen und die Muffins gleichmässig damit überstreuen. Die Muffins 15 Min. backen. Zur Garprobe mit einem Holzstäbchen hineinstechen; bleibt kein Teig daran kleben, kann man sie aus dem Herd nehmen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Orangen-Dattel-Muffins

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche