Orangen-Buttermilch-Brot

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 150 g Sauerteig
  • 250 ml Lauwarme Buttermilch
  • 750 g Weizenmehl (Type 405)
  • 100 g Grahammehl
  • 250 ml Lauwarmer Orangensaft
  • 2 Teelöffel Salz (20g)
  • 1 EL Leichtbutter (30g)
  • Mehl zum Auskneten
  • Öl (zum Einfetten)
  • Verquirltes Ei z. Bepinseln

Den Sauerteig, die lauwarme Buttermilch und 150 g Weizenmehl in eine ausreichend große Schüssel Form und mit dem Knethaken zu einem weichen Teig anrühren. Mit einem Geschirrhangl abdecken und bei Raumtemperatur eine Nacht lang stehen. Einen Tag später das übrige Weizenmehl, das Grahammehl, den lauwarmen Orangensaft, das Salz, die Margarine und das Dampfl in eine grosse Schüssel füllen und mit dem Knethaken zu einem glatten Teig zubereiten. Anschliessend auf der bemehlten Fläche den Teig mit der Hand wenigstens 10 min herzhaft kneten, bis er nicht mehr klebt. Wieder in die bemehlte Backschüssel legen und bei geschlossenem Deckel an einem warmen Ort 2-3 Stunden gehen, bis sich die Teigmenge verdoppelt hat. Ein Blech einfetten. Den Teig wiederholt auf die Fläche Form und kurz von Neuem kneten und zu einem runden Laib oder evtl. zwei kleineren Laibern formen. Dabei auf die Oberflächenspannung achten; dazu die Seiten des Brotes immer nach innen einwickeln. Das Brot auf das Blech legen, - bei zwei Broten darauf achten, dass sie genügend auseinanderliegen - und bei geschlossenem Deckel weitere 20-eine halbe Stunde gehen. Die Oberseite der Brote muss jetzt gut gespannt sein.

Den Herd auf 250 °C vorwärmen. Eine Schale mit kochend heissem Wasser auf den Boden des Ofens stellen. Die Oberseite des Brotes mit verquirltem Ei bepinseln und mit einer scharfen Klinge einschneiden. Das Brot auf die unterste Schiene des Ofens schieben und 10 min anbacken. Die Hitze auf 200 °C zurückschalten und das Brot weitere 40-50 min backen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Orangen-Buttermilch-Brot

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche