Orange-Mandelbissen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 400 g Weizenmehl
  • 250 g Butter
  • 150 g Zucker
  • 160 g Mandelkerne (gerieben)
  • 4 Eier
  • 1 Prise Zimt

Zutaten Für Die Fülle:

  • 125 g Mandelkerne (gerieben)
  • 150 g Kristallzucker
  • 1.5 Orangen (Saft davon)
  • Orangeat
  • 1 Zitrone

Zum Fertigmachen:

  • Aprikosenmarmelade = Marillenmarmelade
  • 150 g Staubzucker
  • 3 EL Orangen (Saft)
  • Orangeat; kleingehackt

Für den Teig das Mehl, die Mandelkerne und den Zucker auf einem Brett aufhäufen und in der Mitte eine Ausbuchtung herstellen. Dort Form Sie die kleingeschnittene Butter, die Eier und ein wenig Zimt hinein.

Arbeiten Sie die Ingredienzien gut durch und durchkneten Sie alles zusammen zu einem festen Teig. Anschliessend stellen Sie den Teig für wenigstens 120 Minuten abgekühlt.

Für die Fülle mischen Sie die Ingredienzien gut und Sie die Fülle ein paar Stunden lang ziehen. So kann sich das Aroma besser entfalten.

Den Mürbeteig rollen Sie nun am Brett 3 mm stark aus und stutzen die Ränder. Halbieren Sie den Teig und Form Sie eine Hälfte auf ein leicht mit Butter gefettes Blech. Den Teigboden bestreichen Sie gleichmässig mit der Orange-Mandelfülle. Mit der zweiten Hälfte des Teiges decken Sie alles zusammen ab und drücken die Ränder ein kleines bisschen gemeinsam.

Der zusammengesetzte Teig wird im aufgeheizten Backofen bei 180 °C 35 min gebacken.

Für die Glasur vermengen Sie den Staubzucker mit dem Orangensaft ab. Bestreichen Sie das fertiggebackene Teigrechteck noch im warmen Zustand mit heisser Aprikosenmarmelade. Anschliessend bringen Sie den Guss auf. Die Bissen werden noch mit kleingehacktem Orangeat bestreut und in 3 cm große Quadrate geschnitten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Orange-Mandelbissen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche