Opeltoart - Vollkorn-Apfel-Torte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Mürbeteig:

  • 190 g Mehl (Type 1050)
  • 1 Ei (Gross)
  • 125 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Teelöffel Zitronenschaleabrien unbehandelte Zitrone
  • 125 g Butter (kalt)
  • Mehl

Rührteig/Füllung:

  • 1 Vanilleschote
  • 250 g Butter
  • 250 g Zucker
  • 6 Eier (gross)
  • 500 g Weizenvollkornmehl
  • 1500 g Äpfel (säuerlich)
  • Salz

Zum Bestreuen/Bestäuben:

  • 0.5 Teelöffel Zimt
  • 30 g Zucker
  • 20 g Staubzucker

(*) Tortenspringform 26 cm ø.

Für den Mürbteig das Mehl auf die Fläche schütten, in die Mitte eine Ausbuchtung drücken. Zucker, Salz, Ei und Zitronenschale in die Mehlmulde Form. Die kalte Butter in Flöckchen auf dem Mehlrand gleichmäßig verteilen.

Von der Mitte aus alle Ingredienzien zu einem glatten Teig schnell zubereiten. Den Teig zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie einschlagen und für dreissig Min. in den Kühlschrank legen.

Den Teig halbieren. Eine Hälfte auf der bemehlten Fläche möglichst rund in Springformgrösse auswalken. Den Boden aus der Tortenspringform lösen, den ausgerollten Teig mit einer Palette auf den Springformboden geben, die geben wiederholt zusamsiensetzen und verschließen.

Die andere Hälfte des Mürbeteigs auf der bemehlten Fläche zu einer Rolle von der Länge von dem Springformumfang formen. Die Rolle innen an den Tortenring legen und am ganzen Rand hochdrücken.

Für den Rührteig die Vanilleschote aufschlitzen und das Mark herausschaben. Butter und Zucker mit den Quirlen des Mixers cremig aufschlagen. Die Eier nach und nach unterziehen, dazwischen gut cremig aufschlagen. Salz, Vanillemark und Vollkornmehl mit einem Löffel unter die Teigmasse mengen.

Die Äpfel abschälen, vierteln und von dem Kerngehäuse befreien. Apfelviertel in dicke Spalten schneiden. Die Spalten grob zerteilen. 1/3 des Rührteigs auf dem Boden der geben gleichmäßig verteilen, die Hälfte der Äpfel darübergeben. Das zweite Drittel des Rührteigs darauf gleichmäßig verteilen, die übrigen Äpfel darübergeben und den übrigen Teig darauf gleichmäßig verteilen.

Zimt und Zucker vermengen und gleichmässig über die Torte streuen.

Die Torte im aufgeheizten Backrohr bei 190 °C auf unterster Leiste eine Stunde und fünfzehn min backen. Eventuell die letzten fünfzehn min mit Aluminiumfolie bedecken. Weitere zehn min im ausgeschalteten Herd stehenlassen.

Die Torte in der geben auf einem Kuchengitter abkühlen. Den Ring von der Tortenspringform lösen. Die Torte auf eine Kuchenplatte gleiten und leicht mit Staubzucker bestäuben.

Zur Apfeltorte passt Schlagobers.

Viel Freude mit diesem feinen Kuchen!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Opeltoart - Vollkorn-Apfel-Torte

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche