Omelettstreifen in Paradeisersauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

Tomatensauce:

  • 3 Paradeiser, reif, gehäutet, ge würfelt
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • 0.5 Teelöffel Pfeffer
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 2 EL Basilikum

Omelett:

  • 4 Eier
  • 2 Teelöffel Sojasauce
  • 0.25 Teelöffel Pfeffer
  • 1 EL Wasser
  • Olivenöl

Für die Paradeissauce: Paradeiser in einem Stieltopf mit Salz, Pfeffer und Zucker zirka 5 Min. kochen. Basilikum einrühren.

Eier, Sojasauce, weisser Pfeffer und Wasser in einer kleinen Backschüssel mixen. Eine kleine, leicht geölte Bratpfanne erhitzen. So viel Ei hineigeben, dass der Boden bedeckt ist. Einige Sekunden backen, herausnehmen. Bratpfanne ölen; Vorgang wiederholen bis man 3 schmale Omeletts hat. Omeletts aufeinander legen, zusammenrollen und mit einem scharfen Küchenmesser in feine Streifen schneiden.

Sauce erwärmen. Omelettstreifen unterziehen und erhitzen. Nach Wahl mit Basilikumstreifen und grob gemahlenem Pfeffer überstreuen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Omelettstreifen in Paradeisersauce

  1. spiderling
    spiderling kommentierte am 30.12.2014 um 22:22 Uhr

    klingt gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche