Omeletts aus Sprossen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für 4 Portionen:

  • 90 g Ca. Sprossen (z.B. Mungbobnenkeim und Alfalfa
  • 300 g Champignons oder Champignons
  • 2 Zwiebel
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 2 EL Butter
  • 4 Eier
  • 4 EL Wasser (lauwarm)
  • Salz
  • Pfeffer

Die Sprossen in einem Sieb sorgfältig mit kaltem Wasser abschwemmen, dann abrinnen.

Die Schwammerln abspülen, reinigen, von den Stielenden befreien und in schmale Streifen schneiden. Die Schale der Zwiebel entfernen und fein in Würfel schneiden. Den Schnittlauch abspülen, abtrocknen und in feine Rollen schneiden. Die Butter in zwei Bratpfannen zur selben Zeit erhitzen und die Zwiebeln darin glasig rösten. Die Schwammerln hinzfügen und bei mittlerer Hitze ohne Deckel weichdünsten. Dabei die Flüssigkeit kochen.

In der Zwischenzeit die Eier mit dem Wasser und dem Schnittlauch mixen und mit Salz und Pfeffer pikant würzen.

Die Sprossen über die Schwammerln streuen, vorsichtig einrühren und heiß werden.

Die Eier über die Sprossenmischung gießen und die Omeletts je bei mittlerer Hitze stocken.

Die Omeletts halbieren und auf aufgeheizten Teller anrichten.

Dazu passt mit Knoblauch gewürzter Spinat

Tipp: Als Alternative zum frischen Schnittlauch können Sie auch den gefriergetrockneten verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Omeletts aus Sprossen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche