Omelettes mit Chili und Mais

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für die Fülle:

  • 300 g Rinderfilet
  • 2 EL Planzenöl (z.B. Walnussöl)
  • 1 Stk Schalotte
  • 1 Stk Paprika (kleine, grün)
  • 1 Schote Chili (klein, rot)
  • 1 Dose Tomaten (geschält und geachtelt)
  • 1 Dose Mais (kleine)
  • 1 Dose Chilibohnen (kleine)
  • 1 Zehe Knoblauch

Für den Teig:

  • 125 ml Milch
  • 60 g Polenta
  • 65 g Mehl
  • 50 ml Mineralwasser
  • 2 Stk Eier (kleine)
  • 1 Prise Salz
  • 2 EL Pflanzenöl

Für die Omelettes die Teigzutaten miteinander verrühren und etwa 15 Minuten quellen lassen. Fleisch klein schnetzeln. In einer beschichteten Pfanne 1 EL Pflanzenöl erhitzen, Fleisch darin kurz anbraten und zur Seite stellen.

Schalotte schälen, Würfeln und in einem Topf mit dem restlichen Planzenöl glasig schwitzen. Paprika und Chilischote putzen und in feine Streifen schneiden.

Die Tomaten mit einer Gabel zerdrücken und zu den Schalottenwürfeln geben. Mais und Chilibohnen abtropfen lassen und zusammen mit dem Paprika, Chilischote, Knoblauch dazu fügen und ca. 10 Minuten köcheln lassen.

Fleisch jetzt dazugeben, mit Salz und Pfeffer Würzen. Pflanzenöl in einer Pfanne erhitzen und 4 Omelettes ausbacken. Mit der Chili con Carne Masse füllen und wie ein Omelette einschlagen und servieren.

Tipp

Die Omelettes kann man auch mit Hühnerfleisch füllen

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Omelettes mit Chili und Mais

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche