Omelettenpaeckli

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

Omeletten:

  • 200 g Halbweissmehl
  • 50 g Sbrinz
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • 400 ml Milchwasser 1/2 Milch / 1/2 Wasser
  • 4 Eier (frisch)
  • Butterschmalz

Füllung:

  • Butterschmalz
  • 600 g Pouletbrüstli; der Länge nach halbiert; in etwa 5mm
  • Breiten Streifchen
  • 180 ml Rahm
  • 125 g Frischkäse; z.B. Bechertadou mit Knoblauch und
  • Kräutern der Provence
  • 1 Bund Schnittlauch; davon
  • 12 Röhrchen zum Binden zur Seite gelegt
  • 1 Teelöffel Salz
  • Pfeffer

Mehl, Käse und Salz in einer Backschüssel vermengen. Die Hälfte des Milchwassers auf einmal hinzugießen, glatt rühren. Eier und über gebliebenes Milchwasser hinzugießen, zu einem glatten Teig rühren.

Zugedeckt bei Zimmertemperatur etwa Dreissig min stehen.

Wenig Butterschmalz in einer beschichteten Bratpfanne heiß werden. So viel Teig in die Bratpfanne Form, dass der Boden dünn überzogen ist. Temperatur reduzieren. Ist die Unterseite gebacken und löst sie sich von selbst, Omelette auf die andere Seite drehen, zu Ende backen. Mit dem übrigen Teig auf der Stelle verfahren.

Füllung: Butterschmalz in einer Bratpfanne heiß werden, Poulet ungefähr Fünf Min. rösten, herausnehmen. Rahm in die Bratpfanne gießen, aufwallen lassen. Temperatur reduzieren, Frischkäse portionsweise darunterrühren, Poulet noch mal beifügen. Nur noch warm werden. Schnittlauch klein schneiden, beifügen, würzen.

Füllen: ungefähr 2 EL Füllung auf die Mitte einer Omelette gleichmäßig verteilen. Omelettenrand zusammenraffen, sodass ein kleiner Beutel entsteht, mit einem Schnittlauchröhrchen binden. Auf ein mit Pergamtenpapier belegtes Backblech legen. Restliche Päcklein auf der Stelle formen.

Backen: in etwa Zehn min in der unteren Hälfte des auf 180 °C aufgeheizten Ofens.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Omelettenpaeckli

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche