Omelett mit Dicken Bohnen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 g Saubohnen (ergibt etwa 350 g Kerne, ersatzweise Tk)
  • Salz
  • 20 g Paradeiser (getrocknet, ohne Öl)
  • 50 g Schalotten
  • 50 g Ganz junger Pecorino
  • 2 Bohnenkraut
  • 6 Eier (mittelgross)
  • 4 EL Schlagobers
  • Pfeffer
  • 30 g Butter
  • 1 Häuptelsalat
  • 150 g Vollmilchjoghurt
  • 2 EL Zitronen (Saft)
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 0.5 Bund Schnittlauch
  • 2 Bohnenkraut zum (vielleicht mehr) Garnieren

Ein Bohnenrezept für jeden Geschmack:

1. Bohnenkerne aus den Schoten lösen. Kerne in kochend heissem Salzwasser kurz blanchieren, in ein Sieb abgießen, abschrecken und abrinnen. Bohnenkerne aus den Häuten lösen. Paradeiser und Schalotten klein schneiden. Pecorino in 1/2 cm dicke Würfel schneiden. Bohnenkrautblätter grob schneiden. Eier mit Schlagobers und Bohnenkraut mixen, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen.

3. In der Zwischenzeit Häuptelsalat abspülen, reinigen, in mundgerechte Stückchen zupfen und trockenschleudern. Für die Sauce Joghurt mit Pfeffer, Saft einer Zitrone, Salz und Zucker durchrühren. Schnittlauch in Rollen schneiden, unterziehen und den Blattsalat mit der Sauce vermengen. Omelett auf eine Platte stürzen, mit dem Bohnenkraut garnieren und mit dem Blattsalat zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Omelett mit Dicken Bohnen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte