Omas Ungatschinken

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 1 Stk Zwiebel
  • 2 EL Sonnenblumenöl
  • 500 g Schweineschulter (aus dem oberen Schulterblatt)
  • 2-3 EL Paprika (edelsüss)
  • 1 TL Kümmel
  • 3 Zehen Knoblauch (in Scheiben schneiden)
  • 1 TL Majoran
  • 5-10 Stk Wacholderbeeren
  • 500 g Sauerkraut (500 g)
  • etwas Salz
  • 250 g Dinkelmehl
  • 400 ml Milch
  • 1 Schuss Mineralwasser (+/-, kohlensäurehaltig)
  • 2 Stk Eier (das Eiweiß steifschlagen)
  • 1 Prise Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)

Für die Ungatschinken die Zwiebel schälen und sehr fein würfeln, im Sonnenblumenöl goldgelb anschwitzen. Dann das kleinwürfelig geschnittene Fleisch dazugeben und kurz anbraten.

Paprikapulver darüberstreuen und sofort mit 200 ml Wasser ablöschen, sonst wird der Paprika bitter. Dann die Gewürze (Kümmel, Knoblauch, Majoran und etwas Salz und Pfeffer) dazugeben.

Etwa 15 Minuten köcheln lassen und danach das Sauerkraut und die Wacholderbeeren dazugeben. Nun das ganze nochmals 30 Minuten schwach köcheln lassen.

In der Zwischenzeit die Palatschinken machen. Dazu das gesiebte Mehl mit der Milch glatt verrühren. Einen Schuß Mineralwasser, das Eigelb und die Prise Salz dazugeben.

Alles zügig mit dem Schneebesen zu einem glatten Teig vermengen. Zuletzt das Eiweiß vorsichtig unter den Teig heben. Nun 12 Palatschinken herausbacken.

In jede Palatschinke einen Schöpfer von dem Krautfleisch geben, nach Belieben noch einen Klecks Cremefine darauf und zusammenrollen.

Die gerollten Palatschinken in eine Auflaufform geben und bei 180 Grad Umluft im Backrohr 5 Minuten überbacken. Die Ungatschinken anrichten und servieren.

Tipp

Wer möchte streut ein wenig geriebenen Käse und ein wenig Schnittlauch über die Ungatschinken.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Omas Ungatschinken

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche