Oma#s Pflaumenpfannkuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Zwetschken
  • 2 EL Rotwein
  • 1 EL Zitronen (Saft)
  • 1 Zimt (Stange)
  • Das innerer einer Zimtstange
  • 3 Nelken
  • 500 g Gelierzucker
  • 4 Eier
  • 125 ml Milch
  • 4 EL Mehl
  • Salz
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 2 EL Butterschmalz
  • Zitronenmelisse (zum Garnieren)

Ein simples aber köstliches Kuchenrezept:

Die Zwetschken abspülen, entkernen und gemeinsam mit dem Rotwein und dem Saft einer Zitrone im Handrührer zermusen Das Püree mit der Zimtstange, dem Inneren der Vanillestange, den Nelken und dem Gelierzucker in einen Kochtopf Form. Alles zusammen gemächlich unter rühren aufwallen lassen.

Das Powidl abschäumen und in vorbereiteten Gläser befüllen. Die Gläser auf der Stelle verschließen.

Die Eier verquierlen. Die Miclh mit dem Mehl. Salz und Vanilinzuscker hinzfügen und aus dem Ganzen einen Pfannkichenteig rühren.

Das Butterschmalz erhitzen und als dem Pfannkuchenteig darin der Reihe nach vier Palatschinken fertig backen.

Die fertigen Palatschinken mit dem Powidl bestreichen, aufrollen und diagonal in 3 cm breite Streifn schneiden.

Die Palatschinken anrichten, mit der Zitronenmelisse garnieren und zu Tisch bringen.

Tipp: Zum Kochen und Backen immer späte Früchte verwenden. Diese lösen sich leichter von dem Stein, haben festesm aromatischen Fleisch und entflaten bei der Vorbereitung ihre volle Süsse.

Zeitbedarf :

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Oma#s Pflaumenpfannkuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche