Oma Hildes Kartoffelsüppchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 kg Kartoffeln (mehlige, geschält und gewürfelt)
  • 1 Bund Suppengrün
  • 200 ml Obers
  • 1 Bund Petersilie
  • 4 Stk Mettwürste (in Scheiben geschnitten)
  • 30 Gramm Gemüsesuppe (gekörnt)
  • 2 Stk Zwiebeln (abgeschält und grob gewürfelt)
  • 1,5 Liter Wasser
  • 1 Zehe Knoblauch
  • Salz
  • 2 Esslöffel Butter
  • Pfeffer (frisch gemahlen)

Für das Kartoffelsüppchen Kartoffeln schälen und würfeln. Zwiebel schälen und würfeln, Möhren schälen und klein schneiden. Sellerie schälen und würfeln, Lauch putzen und in Ringe schneiden.

In einem Suppentopf die Butter schmelzen und die Zwiebeln und den Knoblauch darin goldgelb anschwitzen. Das geputzte und gewürfelte Suppengrün ebenfalls anbraten.

Danach auch die Kartoffeln kurz mit anbraten, das Kartoffelwasser NICHT wegwerfen. Die gekörnte Suppe dazugeben, das Kartoffelwasser auf 1 Liter auffüllen und dazugeben.

30 Minuten leise köcheln lassen, bis die Kartoffeln gar sind. Die Mettwürstchenscheiben in 0,5 Liter Wasser gar kochen.

Die Petersilie grob zupfen und in einen Mixbecher geben. Mit dem Schlagobers und dem Zauberstab fest zu Petersilobers aufschlagen, im Kühlschrank ziehen lassen.

Wenn die Kartoffeln gar sind, das Mettwurstwasser zur Suppe geben und alles mit dem Zauberstab cremig pürieren. Mit Salz und frischem Pfeffer abschmecken.

Die Mettwurstscheiben in die Suppenteller verteilen und mit der Suppe auffüllen. Mit einer Spritztülle das Petersilobers auf das Kartoffelsüppchen geben und sofort servieren.

Tipp

Das Kartoffelsüppchen schmeckt auch ohne Wurst wirklich köstlich. Oder man verwendet stattdessen Speck.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Oma Hildes Kartoffelsüppchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche