Olla podrida

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 250 g Erbsen
  • 2 Zwiebel
  • 250 g Rindfleisch
  • 250 g Hammel- o. Lammfleisch
  • 3 Knoblauchwürstchen
  • Salz
  • Pfeffer
  • Kümmel
  • 0.25 piece Weisskohl
  • 1 piece Blattsalat
  • 2 EL Öl
  • 1 Knoblauchzehe
  • 0.5 Suppenhuhn
  • 250 g Schinken (Chorizos)
  • Kerbel
  • 250 g Bohnen

Ein Bohnenrezept für jeden Geschmack:

Erbsen eine Nacht lang einweichen, einen Tag später gut mit 2 l Wasser aufsetzen und 30 Min. machen.

Öl in einem großen Kochtopf erhitzen, gehackte Zwiebel und zerdrückte Knoblauchzehe darin anrösten, dann das in große Würfel bezw. Stückchen geschnittene Rind-, Hühner und Schöpsernes und den Schinken hinzfügen. Kräftig anrösten. Würstchen schneiden und hinzfügen, die Erbsen mit dem Kochwasser zufügen, würzen und 90 bis zwei Stunden bei mässiger Temperatur machen. Geschnittenen Sellerie, Weisskohl, Karotten und gebrochene Bohnen hinzfügen, zuletzt den geviertelten Salatkopf. Alles bei mittlerer Hitze gardünsten, in einer Backschüssel anrichten.

Nach Wahl zusätzlich Tomatensosse extra anbieten.

+- -+

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Olla podrida

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche