Olivenkuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 7

  • 200 g Gekochter Schinken
  • 75 g Schwarze, griechische Oliven
  • 75 g Geriebener Gruyére-Käse
  • 200 g Mehl
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 3 St. Eier (groß)
  • 300 ml Olivenöl
  • 100 ml Milch
  • 1 TL Getrockneter Thymian
  • Chilipulver
  • Salz, Pfeffer
  • Butter zum Einfetten

Den Schinken vom Fettrand befreien und in kleine Würfel schneiden.
Die Oliven längs aufschneiden und durch Drehen den Kern entfernen.
Den Ofen auf 190°C vorheizen und eine Le Creuset Kuchenform ausbuttern.
Mehl und Hefe miteinander mischen und durch ein Sieb in eine Schüssel geben. In der Mitte eine Mulde eindrücken. Die Einer in einer Schüssel mit einer Gabel aufschlagen und mit Salz, Pfeffer, einer Prise Chilipulver und dem Thymian würzen. Die Eier, das Öl und die Milch ind die Mulde geben, mit einem Holzlöffel verrühren und langsam das Mehl einarbeiten.
Schinkenwürfel, Olivenhälften und Käse unter den Teig mischen und den Teig in die Kuchenform füllen, Mit einem feuchten Spachtel die Oberfläche glatt ziehen.
Die Form in den Ofen schieben und den Kuchen etwa 45 Minuten backen. Die Stäbchenprobe machen: an einem Holz-oder Metallspießchen, das man in den Kuchen steckt, darf kein Teig mehr haften bleiben.
Den Kuchen am Ende der Backzeit noch 15 Minuten außerhalb des Ofens in der Form ruhen lassen. Anschließend auf einen Rost stürzen und vollständig abkühlen lassen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare2

Olivenkuchen

  1. Romy73
    Romy73 kommentierte am 26.03.2015 um 13:07 Uhr

    toll

    Antworten
  2. xxxx40
    xxxx40 kommentierte am 11.01.2015 um 13:50 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche