Olivenhähnchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 800 g Henderl
  • 1 Semmeln (altbacken)
  • 150 ml Milch
  • 1 Zwiebel
  • 50 g Oliven (entsteint)
  • 50 g Oliven (entsteint)
  • 0.5 Bund Majoran
  • 1 Ei
  • Salz
  • Pfeffer
  • Cayennepfeffer
  • 3 EL Knoblauchöl
  • 2 EL Schlagobers
  • 1 EL Sherry
  • 1 Teelöffel Sossenbinder

Zubereitungszeit ca.:

  • 60 Min.

Pro Portion ca.::

Hendl spülen und abtrocknen. Semmeln von der Rinde befreien, kleinschneiden und mit heisser Milch begießen. Zwiebel schälen und würfelig schneiden. Oliven grob hacken.

Majoran abspülen, Blättchen von den Stielen zupfen und hacken.

Eingeweichtes Zwiebel, Oliven, Semmeln, Majoran und Ei durchrühren und mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer würzen.

Semmeln-Oliven-Menge in das Henderl Form, zubinden und die Flügel verschränken. Henderl mit Knoblauchöl verstreichen und im aufgeheizten Backrohr (E-Küchenherd: 200 °C / Umluft: 180 °C / Gas: Stufe 3) etwa 45 Min. rösten. Zwischendurch mit wenig Wasser begiessen.

Henderl herausnehmen und halbieren. Eine Hälfte warm stellen. Bratensaft mit Schlagobers und Sherry loskochen, Sossenbinder untermengen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Tips zum Einfrieren: Die erkaltete Hähnchenhälfte in einen beschrifteten Tiefkühlbeutel Form und längstens 1/2 Jahr einfrieren. Für die Soße Geflügelfond aus dem Glas nehmen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Olivenhähnchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche