Olivenbrot, Selbstgemacht

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1000 g Weizenmehl (Type 405)
  • 2 EL Meersalz
  • 20 g Frische Germ, zerkrümelt
  • 600 ml Wasser (lauwarm)
  • 100 ml Olivenöl
  • Mehl (zum Bestäuben)

Mehl und Salz in einer großen Weitling vermengen und in die Mitte eine Vertiefung drücken. In einer kleinen Backschüssel die Germ mit 2 El Wasser glatt rühren. In die Ausbuchtung gießen und beinahe das gesamte Wasser hinzufügen. Schnell das Wasser mit dem Mehl zusammenkneten, dann das Öl hinzufügen und zu einem kompakten Teig zubereiten. Eventuell noch das restliche Wasser hinzufügen, der Teig sollte weich, aber nicht klebrig sein.

Auf eine leicht bemehlte Fläche legen und 10 min genau kneten, bis der Teig elastisch und weich ist.

In eine große Backschüssel legen, mit einem nassen Küchenhandtuch bedecken und in einem abkühlen Raum 2 Stunden bis zur Verdoppelung des Volumens gehen. Auf die bemehlte Fläche legen, nicht mehr eindrücken oder evtl. durchkneten, nur zu einem runden Brotlaib drücken.

Auf das Blech legen, mit einem nassen Küchenhandtuch bedecken und in einer Stunde auf das zweifache Volumen gehen. Brot bedecken, mit Mehl bestäuben und im aufgeheizten Herd bei 230 °C 120 Min. backen. Temperatur auf 190 °C reduzieren und weitere 20 Min. backen, bis das Brot bei dem Klopfen auf die Unterseite hohl klingt. Auf einem Gitterrost abkühlen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Olivenbrot, Selbstgemacht

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche