Olivenbrot aus dem Römertopf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 400 g Weizen, Mehl, Typ 405
  • 1 Germ
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 20 Oliven (entsteint)
  • 1 Teelöffel Thymian, getrocknet und gemahlen
  • 1 Teelöffel Salz
  • 2 EL Öl (Olivenöl)
  • 250 ml Wasser (lauwarm)
  • Butter, zum Einfetten des Römertopfes

Oliven hacken. Thymian mit dem Salz im Mörser zerkleinern. Mehl mit Oliven und Thymian-Salz-Mischung durchrühren. Germ mit Zucker im Wasser lösen. Wasser und Olivenöl nach und nach in das Mehl rühren.

Kräftig kneten und bei geschlossenem Deckel 1 Stunden an einem warmen Ort gehen. Teig wiederholt kneten und in den gewässerten und gefetteten (auch den Deckel fetten!)Römertopf Form. Die Oberfläche des Teiges mit ein klein bisschen zerflossener Butter oder evtl. Olivenöl einpinseln. Deckel schliessen, den Teig wiederholt eine halbe Stunde an einem warmen Ort gehen. Zugedeckt im Backrohr bei 200 °C (Umluft 180 °C ) 50 min backen, in den letzten 10 min den Deckel abnehmen. Backrohr nicht vorwärmen! :Dauer der Zubereitung: zirka eine halbe Stunde

Rastzeit: ca. 1 Stunden

Schwierigkeitsgrad: normal

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Olivenbrot aus dem Römertopf

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche