Oktopussalat Mit Schwarzen Oliven

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1 sm Oktopus, 1 1/2 kg
  • 1 Zwiebel
  • 2 Karotten
  • 0.5 Fenchelknolle
  • 6 EL Olivenöl
  • 250 ml Weisswein
  • Salz
  • 1.5 EL Pfefferkörner
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 Lorbeergewürz
  • 0.5 Lauchstange (dünn)
  • 1 Paprika
  • 1 Zwiebel
  • 150 ml Gemüsesuppe
  • 150 g Oliven
  • 1 Thymian (Zweig)
  • 1 Rosmarin (Zweig)
  • 1 Orangen (unbehandelt, Schale davon)
  • 2 EL Sherry
  • 2 EL Sherryessig
  • 1 Teelöffel Anis (gekörnt)
  • 1 Teelöffel Korianderkörner

1. Vom Oktopus die Arme so von dem Kopf schneiden, dass sie noch gut zusammenhalten. Die Arme ausführlich abspülen und abrinnen.

2. Zwiebel und 1 Karotte abschälen, den Fenchel abspülen, reinigen und alles zusammen grob schneiden.

3. In einem Kochtopf 1 El Olivenöl erhitzen, das Gemüse darin glasig andünsten. Mit Weisswein löschen und mit Wasser auffüllen, sodass der Oktopus bedeckt ist. Salzen und aufwallen lassen.

4. Die Oktopusarme einfüllen und knapp 2 Stunden schonend leicht wallen. Nach 1 1/2 Stunden 1/2 El Pfefferkörner, 2 ungeschälte Knoblauchzehen und das Lorbeergewürz zufügen.

5. Die gekochten Oktopusarme diagonal in Scheibchen schneiden.

6. Den Porree der Länge nach halbieren, reinigen, abspülen und diagonal in 1 cm breite Streifchen schneiden. In Salzwasser kurz blanchieren, in geeistem Wasser abschrecken und abrinnen. Den Paprika abspülen, halbieren, entkernen, die weisse Zwiebel abschälen und beides in 2 cm große Quadrate schneiden. Die restliche Karotte abschälen und in schmale Scheibchen schneiden.

7. In einer Bratpfanne 2 El Olivenöl schonend erhitzen. Das vorbereitete Gemüse darin mit der übrigen abgeschälten und halbierten Knoblauchzehe glasig andünsten. Mit klare Suppe löschen und in 5 Min. das Ganze knackig gardünsten. Thymian, Oliven, Rosmarin und Orangenschale hinzfügen, das restliche Olivenöl, Sherry und Essig zufügen. Die Oktopusscheiben einrühren.

8. Restlichen Pfeffer, Anis und Koriander mit einer Gewürzmühle über den Blattsalat mahlen.

Mein Tipp für dieses Rezept:

In Spanien wird im Kochsud des Oktopus gerne ein Weinkorken mitgekocht. Der Oktopus soll so zarter werden. Bei mir hat's ebenso ohne Stoppel geklappt, aber eventuell kosten Sie es einfach einmal aus.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Oktopussalat Mit Schwarzen Oliven

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche