Oktopus-Tartar auf Süßkartoffelpüree

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

Tartar:

  • 100 g Octopus
  • 1/2 Limette
  • 1 TL Apfel-Balsamico-Essig
  • Salz
  • Szechuan-Pfeffer (Japanischer Bergpfeffer, aus dem Feinkostladen)
  • 1 EL Olivenöl
  • 2 EL Tomatenwürfel
  • 1 EL Gewürfelte Artischockenböden
  • 1 EL Stangenselleriewürfel

Püree:

  • 200 g Süßkartoffeln
  • 1/16 l Magermilch
  • Salz
  • 1 EL Braune Butter

Oktopus weich kochen und fein würfeln. Für das Tartar alle Zutaten vermengen, abschmecken und eine Stunde im Kühlschrank ziehen lassen.
Für das Püree Süßkartoffeln schälen, weich kochen und mit Magermilch, Salz, Butter vermengen und durch ein Sieb streichen.
Aus dem Tartar mit einem Suppenlöffel Nockerln ausstechen und auf das Püree geben.

Tipp

Statt Oktopus kann man auch Räucherforellen verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Oktopus-Tartar auf Süßkartoffelpüree

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche