Oktober Menü 1994

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 5

Vorspeise:

  • Roter Eichblattsalat mit Kürbiskernen dazu selbstgebackenes Baguette

Hauptspeise:

  • Zucchinipuffer mit Raclette-Käse Paradeisersauce aus frischen Paradeiser Kohlrabi-Gurkensalat mit Küchenkräuter-Joghurtsauce dazu selbsgebackenes Baguette

Dessert:

  • Tofucreme mit Früchten

Das Oktobermenue lädt dazu ein, die letzten frischen Zucchini, Paradeiser und Kohlrabi an einem warmen Herbsttag zu geniessen. Da die Vorbereitung des Menüs weder kompliziert noch aufwendig ist und sich ein Teil vorbereiten lässt (Baguette und Tofucreme), bleibt Ihnen genügend Zeit für Ihre Gäste und die letzten warmen Sonnenstrahlen.

Rezepte einzeln abgelegt.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Oktober Menü 1994

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche