Okroshka - kalte Suppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 300 g Suppenfleisch
  • 250 g Gurke, frisch, abgeschält
  • 1 Bund Radieschen
  • 2 Eier (hartgekocht)
  • 100 g Jungzwiebel
  • 150 g Sauerrahm
  • 1500 ml Kwas, siehe Rezept
  • Senf, schwarzer
  • Zucker

Das Fleisch, die Gurke, die Radieschen sowie die Eier klein hacken. (Der Name Okroshka kommt von dem russischen Verb okroshit' - zerkleinern). Die Frühlingszwiebeln klein hacken und mit ein klein bisschen Salz vermengen, bis sie Saft ziehen. Zwiebeln und Eier gemeinsam mit Senf und Zucker zur sauren Schlagobers Form und gut vermengen. Mit dem Kwas verdünnen. Zu der Mischung das gehackte Fleisch, Gurke und Radieschen Form. Abschmecken. Mit Eiswürfeln und feingehackten Frühlingszwiebeln zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Okroshka - kalte Suppe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche