Okraschoten mit Petersilie - Quimbombó con Perejil

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 400 g Kleine Okraschoten
  • 2 Büschel glatte Petersilie
  • 8 EL Öl
  • 1 Limone (Saft davon)
  • 4 Knoblauchzehe (gehackt)

Die Okras säubern, mit einem Geschirrtuch vorsichtig den Flaum von der Schale abraspeln. Die Stielansätze entfernen und die Okras in fingerdicke Stückchen schneiden. Die Petersilie grob hacken.

In einer Bratpfanne Öl erhitzen und die Okras darin herzhaft anbraten. Mit Limonensaft, viel Salz und wenig schwarzem Pfeffer würzen. Die Temperatur reduzieren und die Petersilie unterziehen. Zum Schluss den Knoblauch eine Minute mitbraten.

Mit einem kalten Joghurtdip und Brot ein idealer Auftakt für ein mehrgaengiges Sommermenü. Die Okras sind aber auch eine hervorragende Zuspeise zu Lammkoteletts.

Tipp: Verwenden Sie cremiges Naturjoghurt für ein noch feineres Ergebnis!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Okraschoten mit Petersilie - Quimbombó con Perejil

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche