Okra Melange

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 50 ml Olivenöl
  • 2 Zwiebeln (gehackt)
  • 10 Knoblauchzehen (zerdrückt)
  • 150 g Sellerie
  • 1 Paprika
  • 4 Paradeiser (in Scheiben)
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 Teelöffel Salz
  • Saft einer Limone
  • 100 ml Weisswein
  • 400 g Okraschoten; geputzt und in feinen Scheibchen
  • 1 Teelöffel Petersilie (feingehackt)
  • Butter
  • 75 g Semmelbrösel

Sklaven brachten im 16. Jahrhundert die Okra von dem tropischen Afrika in die westliche Hemisphäre. Die Frauen glaubten, dass der Genuss großer Mengen Okra einen Schwangerschaftsabbruch zur Folge haben würde.

Das Olivenöl bei mittlerer Hitze erwärmen. Zwiebeln, Knoblauch, Sellerie und Paprika darin anbräunen. Paradeiser dazugeben und mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Wenn die Paradeiser zerfallen, Weisswein und Limonensaft unterziehen und aufwallen lassen. Als nächstes Okraschoten und Petersilie zufügen und bei mittlerer Hitze bei geschlossenem Deckel in etwa eine halbe Stunde dünsten, gelegentlich umrühren. Das Backrohr auf 220 Grad vorwärmen und eine Gratinform mit Butter ausfetten.

Die Melange in die Form Form, Butterflocken aufsetzen und mit Semmelbröseln überstreuen. In etwa 15 Min. backen, bis die Semmelbrösel braun und kross aussehen.

Gesamtes Kochbuch unter

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Okra Melange

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche